Kopfschmerz

Egal ob Mann, Frau oder Kind, nahezu jeder kennt das Gefühl, wenn der Schädel brummt oder stechende Schmerzen den Kopf durchzucken. Aber Kopfschmerzen sind nicht gleich Kopfschmerzen. Grundsätzlich wird zwischen primären und sekundären Kopfschmerzen unterschieden. Neben einer genetischen Veranlagung als Auslöser wird oft Stress, Verspannungen und verschiedene Reizstoffe beobachtet. Zu den häufigsten primären Kopfschmerzarten zählen dabei Spannungskopfschmerzen, die meist schleichend im Nacken- oder Stirnbereich beginnen und sich wie ein zu enger Helm über den gesamten Kopf ausbreiten. Ebenso häufig tritt auch Migräne auf, zu deren Symptomen einseitige, pulsierende Schmerzen gehören, die sich durch Licht, Bewegungen oder laute Geräusche verschlimmern können. Seltener sind dagegen Cluster-Kopfschmerzen, bei denen es plötzlich zu stechenden, hinter einem Auge lokalisierten Schmerzen kommt. Jede Art von Kopfschmerzen bedarf einer speziellen Behandlung….in diesem Sortiment finden Sie Unterstützung

Kopfschmerz